16. & 17. 11. I 20 Uhr
Herzlich Willkommen zum Gastspiel in eurer alten Schule

Absolventen von 2014

caviezel & stohler

Die BLAUE KAROTTE

Gute Idee, das machen wir auch nicht

Probleme! Das Premierendatum steht, nur das Stück nicht. Ideen sind da. Aber
sind sie gut genug? Sie sind sich nicht einig…
caviezel & stohler verbinden Elemente aus Theater, Pantomime, Komik,
chorischem Sprechen und anderem absurden Unfug.
Über caviezel & stohler Kennengelernt haben sich die beiden Schweizer während ihres
Schauspielstudiums in Berlin. Schon damals entstanden erste gemeinsame
Projekte. 2013 inszenierten sie gemeinsam das Stück „Der König stirbt“ von
Eugène Ionesco. Nach der Schauspielschule 2014 trennten sich die Wege der
beiden.

Curdin Caviezel ging direkt nach dem Studium in ein Festengagement nach
Quedlinburg/Halberstadt. Dort spielte er über drei Jahre in 20 verschiedenen
Produktionen und erhielt 2017 den Theaterpreis für die beste Einzelleistung.
Auch heute ist er noch als Gast im Harz tätig. Seit Herbst 2017 arbeitet
Caviezel frei für diverse Film- und Theaterproduktionen.
Gabriel Stohler Mauch arbeitet seit seinem Abschluss des Studiums als
freischaffender Schauspieler und Regisseur in Berlin und wirkte in diversen
Filmproduktionen in Deutschland und der Schweiz mit. Zwischen 2015 und
2017 war er zudem als Ganove im Stück „Pippi Langstrumpf“ in der ganzen
Schweiz zu sehen.

Bereits 2015 entstand die Idee eines gemeinsamen Bühnenprogramms. 2018
stehen sie endlich wieder gemeinsam auf der Bühne und präsentieren mit „Die
blaue Karotte“ ihr erstes abendfüllendes Stück.

Kartenreservierung: info@schauspiel-schule.de