TOBIAS WOLLSCHÄGER wurde 1986 in Berlin geboren. 2006-2009 absolvierte er sein Studium an der staatlich anerkannten Schauspielschule Charlottenburg. Seit 2009 ist er als freischaffender Schauspieler unterwegs und auch als Sprecher für Radio (u.a. Deutschlandradio) und Hörspiele zu hören und in diversen Kunst-und Kurzfilmen zu sehen. Nebenbei produzierte er seit 2011 diverse Eigenproduktionen in Kooperation mit verschiedenen Berliner Schulen (u.a. ‚Die Leiden des jungen Werther‘ , ‚Die Physiker‘,..) und arbeitet theaterpädagogisch für diverse Träger. 2014 erhielt Tobias ein Forschungsstipendium am Theater Wrede mit dem Projekt ‚Anders‘, welches unter anderem am Nationaltheater Mannheim und am Staatstheater Hannover zu sehen war. 2018 stand er auch für die Werbung der Unternehmen ARAG und Telekom vor der Kamera. Nebenbei spielt er leidenschaftlich gerne bei Theatersport Berlin und freut sich mit dem Klassenzimmerstück „Lust oder Liebe“ das erste Mal für das Theater Eisleben spielen zu dürfen.